Die Farben des Regenbogens

Rot, orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau, violett – das sind die Farben des Regenbogens. Das ist wundervoll. Als Kind hatte ich auf Russisch die Reihenfolge der Farben mit einem seltsamen Satz gelernt: „Каждый охотник желает знать где сидит филин.“ „Jeder Jäger möchte wissen, wo der Uhu sitzt“ – ganz unsinnig, insbesondere, weil ich Jäger nur… Die Farben des Regenbogens weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Gedanken

Look right!

Richtig zu schauen ist immer eine gute Idee. Nach drei Tagen auf der Insel weiß ich immer noch nicht, in welche Richtung man schauen sollte um die Straße gefahrlos zu überqueren. Und so fühle ich mich wieder wie vor Jahren als Kind – etwas verloren – und schaue für alle Fälle in beide Richtungen, bevor… Look right! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Ausflug ins Grüne

Heute wollte ich doch das Grüne der Insel sehen. Für 5€ kann man ein Ticket nach Howth und zurück kaufen und dort bin ich eine längere Runde gewandert. Zusammenfassung der Tour auf komoot. Viel Grün, viel Zeit für Gedanken, leckerer Abschluss und müde Beine.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Zäune und verbarrikadierte Schaufenster

Montag Abend ist vermutlich kein optimaler Start für eine Stadterkundung, insbesondere wenn sie nicht so groß ist. Die Innenstadt von Dublin hat einen recht bedrückenden ersten Eindruck hinterlassen. Viele Zäune und Metallrolläden haben gepaart mit wenig Fußgänger und Verkehr das Gefühl der Gefahr vermittelt. Selbst die schönen zum Teil sehr farbenfrohen Türen haben meinen Eindruck… Zäune und verbarrikadierte Schaufenster weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Unterwegs in Dublin

Die Stadtmitte lässt sich sehr gut erlaufen. Ein guter Startpunkt für Informationen zum öffentlichen Nahverkehr ist hier https://www.dublinpublictransport.ie/dublin-buses/ Busse sind in Dublin allgegenwärtig, die Doppeldecker scheinen in manchen Straßen größer als die Häuser. Es gibt auch wenige Straßenbahnlinien, so wie Regionalzüge um aus Dublin raus zu kommen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Live guided

Hop-on hop-off Tour ist immer gut, um sich einen Überblick über die touristisch wichtigen Ziele der Stadt zu verschaffen. Was ich lange nicht mehr hatte – der Busfahrer erzählt live! Sehr authentisch. Und gut als Einstieg in die Melodie der Sprache. Mein Englisch mit irischem Einschlag zwang mich dann doch den größeren Teil der Tour… Live guided weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Ab auf die Insel

Dieses Jahr hat mich das Reisefieber erwischt. Ich bin schon immer gern gereist, aber mit dem Abklingen verschiedenster Pandemie bedingter Reiseerschwernisse, muss ich einfach weg. Etwas dringender sind die Reisewünsche, da das Vertrauen, dass das Reisen weiterhin möglich sein wird, fehlt. Zum einen ist noch nicht ganz klar, wie Herbst und Winter – was Krankheitswellen… Ab auf die Insel weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Unterwegs mit der Bahn

„Kabelbrand in Hamburg: Starke Beeinträchtigung im Fernverkehr“ so begrüßt mich heute – an einem Freitag – die Bahn-App. Zum Nachmittag werden die Auswirkungen sehr deutlich. Pendler sind ja gewöhnt, dass das Reiseaufkommen am Freitag etwas höher ist als an den anderen Wochentagen. Erst als ich kaum zum Gleis komme und die Anzeige für einen Zug,… Unterwegs mit der Bahn weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Geist schafft Leben

So wie man in Münster einen Regenschirm mitnehmen sollte, so ist in Freiburg die Sonnenbrille Pflicht. Kein Wunder zählt doch die Stadt zu den sonnigsten in Deutschland. Es gibt sogar Auswertungen, die sagen es ist die sonnigste Stadt: https://rp-online.de/leben/reisen/ratgeber/sonnigste-staedte-deutschlands-wo-gibt-es-die-meisten-sonnenstunden_iid-10950553 Da ist es nicht verwunderlich, dass die Universität in Freiburg die erste Solar-Uni Deutschlands ist. Fünf… Geist schafft Leben weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen